In this life i will raise you well your majesty

In diesem Leben werde ich dich gut erziehen, Eure Majestät

Stellen Sie sich vor, er hatte die Ehre, die Verantwortung zu teilen, eine zukünftige Majestät aufzuziehen. Wie würden Sie das angehen? Beim Gedanken daran, einen jungen königlichen Zögling zu erziehen, mögen viele Bilder und Ideen zu uns kommen. Aber der Kernpunkt ist, wie bei jedem Kind, eine Sache: Liebe.

Wert von Liebe und Respekt

Sie, Ihre Majestät zu erziehen, würde bedeuten, zuerst und vor allem bedingungslose Liebe zu vermitteln. Es bedeutet, Kameradschaft, Respekt und die Werte der Menschlichkeit zu unterrichten.

Wert Beschreibung Bedeutung
Liebe Sich füreinander zu engagieren und zu sorgen Grundlage für Vertrauen und Bindung
Respekt Die geistige, emotionale und physische Autonomie zu würdigen Unterstützt Selbstwertgefühl und Empathie
Menschlichkeit Andere mit Freundlichkeit zu behandeln Entwickelt ein starkes moralisches Kompass

Die Einbeziehung von Bildung und Disziplin

Die Anleitung zu akademischen Fähigkeiten und die Stärkung des Charakters sind ebenso wichtig. Sie müssen verstehen, dass ihre Handlungen Konsequenzen haben und wie ihre Taten andere beeinflussen können. Aber erinnern wir uns daran, dass Disziplin nicht nur darum geht, Regeln zu setzen und zu zwingen – sondern eher darum, Selbstkontrolle und Verantwortung zu lehren.

Schlussfolgerung

Ist dies eine erdrückende Verantwortung? Sicherlich. Aber in diesem Leben werde ich dich gut erziehen, deine Majestät, nicht weil du königlich bist, sondern weil du ein kostbares Individuum bist und die Welt braucht, was du in dir trägst.